Stimme

Die Stimme ist unser erstes und ureigenes Instrument. Durch die Stimme zeigt sich die Persönlichkeit (per sonare: hindurch tönen).
Es kann zu großem Glücksgefühl führen, wenn Du Dich mit Deiner Stimme ausdrücken und aus vollem Herzen singen kannst.
Genauso kann hier eine tiefe Verletzung liegen durch frühere Zuschreibungen wie „Du kannst nicht singen“ – gerade weil die Stimme intim und direkt mit unserer Persönlichkeit verbunden ist. Innere und äußere Erwartungshaltungen können die eigene Stimme blockieren.
Ich mache Übungen mit Euch, die Raum geben, um Körper, Klang und Schwingung zu spüren, zu erleben und zu erforschen. Richtig oder falsch sind dabei bedeutungslos. Im Hineinspüren in den Körper können wir ankommen im Moment. Singen kann uns ins Hier und Jetzt bringen und dadurch neue Lebensenergie freisetzen.