Singen und Gesundheit

Singen hat eine ganzheitlich heilsame Wirkung. Im Singen vertieft sich unwillkürlich die Atmung, die Zellen werden besser mit Sauerstoff versorgt. Glückshormone werden ausgeschüttet und Stresshormone abgebaut. Körperrhythmen und Schwingungen gleichen sich an, es findet eine Harmonisierung im Körper statt. Nicht nur das: auch die Herzfrequenz-Schwingungen der Mitsingenden gleichen sich aneinander an. Es entsteht ein Zustand der Verbundenheit.

Siehe auch: Schwingung und Gesundheit, Hrsg. Wolfgang Bossinger, Raimund Eckle, Traumzeit-Verlag 2010